StartseiteEnsemblesKreisjugendchor Chorious

Aktuelle Info und Termine unter...

www.chorio.us

24.11.2022 Weihnachtskonzert - 03.12.2022 - Fintel

Am 03. Dezember 2022 um 18.00 Uhr wird Chorious gemeinsam mit dem Chor Klangfarben ein Weihnachtskonzert in der St. Antonius Kirche in Fintel geben. Eine Mischung aus modernen und traditionellen Weihnachtsliedern wird den Zauber von Weihnachten entfachen. Es werden Stücke von den Pentatonix, Mariah Carey und echte Weihnachtsklassiker zu hören sein. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, aber es wird um eine Spende für die musikalische Arbeit gebeten. Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Konzert dem Chor Klangfarben.

Weihnachtskonzert - 03.12.2022 - 18.00 Uhr - ..Chorious gemeinsam mit dem Chor Klangfarben in der St. Antonius Kirche in Fintel


12.08.2022 Workshop mit Felix Powroslo

Der Workshop muss leider verschoben werden. Angemeldete Teilnehmer wurden bereits informiert. Der Esratztermin wird dann hier bekannt geggeben und die Teilnehmer werden informiert! Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

Workshop zum Thema Liedinterpretation und Bühnenpräsenz
Chorious
, der Chor der Kontaktstelle Rotenburg Bremervörde e.V. organisiert am Wochenende 12./13.11.2022 in der Kreismusikschule Rotenburg einen Chorworkshop zu den Themenbereichen Stimme, Liedinterpretation und Bühnenpräsenz.
Als Dozent konnte der Konzertregisseur und Bühnencoach Felix Powroslo gewonnen werden. Felix Powroslo arbeitet als Regisseur unter anderem mit Maybebop und Bodo Wartke zusammen. Darüber hinaus hat er einen Lehrauftrag an der Ernst-Busch-Hochschule für Schauspielkunst in Berlin.
Während des Workshops wird neben einzelnen Übungen auch ganz konkret an Stücken gearbeitet. Nach Felix Powroslo entsteht Bühnenpräsenz, nicht durch Tricks, sondern dann, wenn man sie lässt. Diese und weitere Erfahrungen können während des Workshops erlebt werden.
Interessierte SängerInnen können sich bei Chorious für die Workshopteilnahme anmelden. Den Teilnehmenden werden vorab die sechs Stücke inklusive Übungsmaterial zur Verfügung gestellt. Diese Lieder müssen bis zum Workshoptermin eigenständig vorbereitet werden, damit innerhalb
des Workshops nicht mehr an den Noten, sondern an der Interpretation und dem Ausdruck gearbeitet werden kann. Neben den digitalen Übungsmöglichkeiten können auch die regulären Proben von Chorious besucht werden, um sich zusätzlich auf die Stücke vorzubereiten. Geplant
sind Stücke von den Pentatonix, Calum Scott und The Greatest Showman. Für die Teilnahme wird ein Beitrag von 50 Euro erhoben, der Verpflegung und Getränke (z.B. Kaffee/Tee) und Notenpfand umfasst.
Schnell sein lohnt sich bei der Anmeldung, denn es ist nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar. Anmeldeschluss ist der 04.09.2222. Fragen zum Workshop und die Anmeldung können [über unsere Kontaktseite...] erfolgen.

[Zur Pressemitteilung: 12.08.2022 Workshop mit Felix Powroslo]

Felix Powroslo - (links) bei der Arbeit mit Eddi Hunecke von den Wise Guys


02.05.2022 Chorious ist zurück

Mit dem Motto "A million dreams" meldet sich der Chor Chorious der Kontaktstelle Musik Rotenburg Bremervörde e.V. nach einer zweijährigen Coronapause mit einem Konzert zurück. Am 22.05.2022 findet um 17 Uhr im Lucia-Schäfer-Saal Rotenburg das langerwartete Chorkonzert statt. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für die musikalische Arbeit gebeten.
Ganz entsprechend des Konzerttitels "A million dreams" werden die Zuhörenden in verschiedene Welten eintauchen können. Dabei geht es in die Welt von The Greatest Showman, Die Schöne und das Biest und Calum Scott. Bei dem Konzert wird es nicht nur etwas zu hören geben, sondern auch zu sehen, denn Chorious verbindet in seiner Arbeit zunehmend Chorgesang mit Choreographie.
Trotz Lockdownphasen und eingeschränkten Probenmöglichkeiten hat sich Chorious durch das große Engagement der Sängerinnen und Sänger viele neue Songs überwiegend aus den Bereichen Pop- und Filmmusik erarbeitet, die jetzt darauf warten einem Publikum präsentiert zu werden.
Ab Juni startet Chorious in eine neue Probenphase, zu der interessierte Sängerinnen und Sänger gerne einsteigen können. Weitere Infos gibt es hier oder auf Anfrage.

[Zur Pressemitteilung...]

Plakat Konzert Chorious - A Million dreams... - 22.05.2022 - Lucia-Schäfer-Saal - Rotenburg (Wümme)


16.10.2019 Chorious sucht dich...

Chorious lädt ein zum Reinschnuppern und Reinhören
Leider wird mit Chormusik häufig ein verstaubtes Image assoziiert. Chorious versucht diesem Image als moderner Chor, der immer wieder neue Wege geht und sich nicht alte Schubladen stecken lässt, entgegenzuwirken. Dafür verbindet Chorious das Singen verstärkt auch mit choreografischen Elementen.
Jeder, der gerne singt, ist eingeladen, am kommenden Chorwochenende (Freitag, 25.10.2019 um 18.00 Uhr und Samstag, 26.10.2019 um 10.00 Uhr) in die Kreismusikschule Rotenburg unverbindlich teilzunehmen. "Reinschnuppern" oder "Reinhören" auch nur an einzelnen Tagen ist ausdrücklich gewünscht. Da der Chor an diesem Wochenende in eine neue Probenphase startet, fällt der Einstieg jetzt besonders leicht. Ein Start bei Chorious ist aber grundsätzlich zu jedem Zeitpunkt im Jahr möglich.
Chorious singt aktuelle Pop- und Filmmusik. In der neuen Probenphase werden dabei zum Beispiel Stücke aus dem Film "The Greatest Showman" und von "Sarah Connor" gesungen. Neben dem Repertoire ist eine weitere Besonderheit die Probenstruktur. Chorious probt dreimal in zwei Monaten an einem Samstag von 11-15 Uhr in der Kreismusikschule Rotenburg. Dadurch lässt sich das Singen im Chor gut mit der Arbeit, der Schule, dem Studium oder ähnlichem kombinieren. Die Probenstruktur eignet sich auch für SängerInnen, die bereits in einem Chor singen, aber noch Lust auf mehr haben.
Mitmachen kann jeder! Es ist nicht wichtig, ob jemand schon Chorerfahrungen hat oder Noten lesen kann. Die einzige Voraussetzung ist, dass die SängerInnen bereit sind, zuhause zu üben. Da sich der Chor nicht jede Woche trifft, ist es wichtig, dass man das Gelernte selbstständig wiederholt. Das soll jedoch niemanden abschrecken, da Chorious verschiedene Möglichkeiten zum Üben für Zuhause zur Verfügung stellt.
Seit dem letzten Jahr entwickelt sich Chorious zu einem gemischten Chor. Neben Sängerinnen dürfen sich also auch Sänger gerne angesprochen fühlen, um bei Chorious mitzusingen. In dem neuen Stück Evermore aus der Realverfilmung "Die Schöne und das Biest" steht daher auch die Männerstimme im Vordergrund.
Fragen zum Chor und der aktuellen Chorprobe am 25./26. Oktober 2019 werden gerne per E-Mail beantwortet. [Kontaktformular auf www.chorio.us]

[Webseite www.Chorio.us]
[Zur Pressemitteilung...]

Chorious... - ...der Chor der Kontaktstelle Musik (Foto: Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde e.V. )


01.07.2018 Konzert mit OpenEarsChor

Konzert am 26. August 2018 - 17 Uhr - in Ottersberg gemeinsam mit OpenEarsChor


26.09.2017 Chorious lädt ein: OpenEarsChor

Konzert am 22. Oktober 2017 - 17 Uhr - Kreismusikschule Rotenburg


Anfragen zum Chor beantworten...

Sarah Dehnbostel [Kontakt via www.chorio.us]

27.03.2017 Gemeinsam stark auf der Bühne

Rotenburger Kreiszeitung - 27.03.2017 - Gemeinsam stark auf der Bühne - (zum Download als PDF: auf die Abbildung <klicken>)


22.03.2017 Musikalisches Novum

Rotenburger Rundschau - 22.03.2017 - Musikalisches Novum - (zum Download als PDF: auf die Abbildung <klicken>)


20.03.2017 Ein Konzert der Frühlingsgefühle

Chorious lädt ein: Junges Orchester Auenland
Am 26.03.17 wird den Fühlingsgefühlen eine musikalische Plattform geboten. Um 17 Uhr beginnt das gemeinsame Konzert des Chores Chorious und des Jungen Orchesters Auenland im Konzertsaal der Realschule Rotenburg.
Musikalisch wird es an diesem Nachmittag in die Welt der Pop- und Filmmusik gehen, wobei es auch Ausflüge in andere Musikgenres geben wird. Ein bunter Strauß an Musikstilen, bei dem jedoch die Liebe zur Musik im Vordergrund stehen wird.
Bei Chorious und dem Jungen Orchester Auenland handelt es sich um relativ junge Formationen, die sich durch ihre moderne Songauswahl abheben. Chorious wird mehrere Stücke aus den Filmen Pitch Perfect singen und das Junge Orchester Auenland die Zuhörer mit in die Welt der Eiskönigin nehmen.
An diesem Konzertnachmittag werden Chor- und Blasmusik kombiniert. Für das Konzert wurden gemeinsame Sätze arrangiert, die im Konzert ihre Uraufführung haben.
Lassen Sie sich an diesem Nachmittag mitnehmen auf eine Reise in die Welten der Chor- und Blasmusik. Der Eintritt für das Konzert ist kostenlos. Es wird um eine Spende für die musikalische Arbeit der Ensembles gebeten. Der Einstieg in beide Formationen ist jederzeit möglich, sodass das Konzert auch von interessierten SängerInnen und BläserInnen für einen ersten Eindruck genutzt werden kann.

[Zur Pressemeldung...]


12.03.2017 Konzert: Chorious lädt ein...

19.10.2014 Gemeinsamerr Auftritt mit dem KJBO

- (Foto:Tilman Purrucker)


09.07.2012 40 Jahre Kreismusikschule Rotenburg

Am 30.06.2012 wurde das 40-jährige Bestehen der Kreismusikschule Rotenburg in einem feierlichen Festakt gewürdigt. Mit dabei: CHORIOUS, der Chor der Kontaktstelle Musik. Die regionale Presse berichtete ausführlich...

[02.07.2012 Zevener Zeitung - Kreismusikschule feiert Vierzigsten PDF, 43 KB]
[02.07.2012 Rotenburger Kreiszeitung: Eine Erfolgsstory in Noten - PDF, 86 KB]
[04.07.2012 Rotenburger Rundschau: Kulturelle Bildung mitgeben - PDF, 23 KB]

[->Fotostrecke Rotenburger Rundschau]

"Chorious" u.a. begeisterten - die Gäste der Kreismusikschule


13.05.2012 Neues CHORIOUS-Foto

CHORIOUS anlässlich des Auftritts in Everinghausen - mit Chorleitering Martina von Ahsen (rechts) (Foto: Herbert Ludewig)


Der Chor im September 2011...

CHORIOUS im September 2011 - (Foto: privat)


17.10.2009 Kreischorfest in Brockel

Kreischorfest in Brockel (Oktober 2009)

Nach der Gründung des Kreisjugendblasorchesters im Jahr 2005 und der Gründung des Kreisspielleuteorchesters im Jahr 2006 hat die Kontaktstelle Musik im Frühjahr 2009 zur Förderung der Chormusik die Gründung eines Kreisjugendchores im Landkreis Rotenburg in Angriff genommen.
Seit 2011 trägt der Chor den Namen "Chorious".
Aufgerufen zur Teilnahme am Kreisjugendchor sind Jugendliche Mädchen ab 14 Jahre und Jungen ab 15 Jahre, aber auch ältere „Junggebliebene“, die sich im Singen versuchen möchten. Chorerfahrung und Notenkenntnisse sind gewünscht, aber nicht Voraussetzung. Interessierte sollten die Bereitschaft zur Teilnahme an den monatlich geplanten Übungseinheiten und Spaß am Singen mitbringen.
Der Chor wird zunächst von Klassik bis Pop alles proben, ist also in seinem Repertoire völlig offen. Ziel ist es, herauszufinden, was dem Chor am besten liegt und was allen am meisten Spaß bereitet. Kontaktstelle und Chorleiterin hoffen mit diesem Angebot viele Jugendliche begeistern zu können!


Chorleiterin

Martina von Ahsen
c/o Kreismusikschule Rotenburg
Freudenthalstraße 1a
27356 Rotenburg (Wümme)

Vita: Martina von Ahsen

Für die Leitung des Chores konnte der Vorstand der Kontaktstelle Musik Martina von Ahsen gewinnen.
Martina von Ahsen ist 1967 in Verden/Aller geboren und in Bremen aufgewachsen. Sie studierte zwei Semester Musikwissenschaft, Psychologie und Soziologie an der Freien Universität Berlin und wechselte dann an die Hochschule der Künste zum Studium der Schulmusik mit dem Hauptfach Gesang.
Nach Ihrer Ausbildung arbeitete Martina von Ahsen zweieinhalb Jahre in Bremen an einer Grundschule. Seit Anfang 2000 ist sie freischaffend als Chorleiterin und Musiklehrerin tätig. Sie unterrichtet Kinder und Erwachsene in den Fächern Gesang, Klavier, Keyboard und Blockflöte.
Neben dem Chor Taktvoll in Waffensen, leitet sie den gemischten Chor Klangfarben Fintel/Vahlde, den Frauenchor CHORoNa in Bremen und den gemischten Chor Kontrapunkt(e) in Osterholz-Scharmbeck.


Weitere Informationen ...

im Internet unter [www.chorio.us]

SitemapImpressumKontakt

© 2022 Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde e.V.
...powered by ROWnet.de ...ein Service der advance Unternehmensberatung GmbH